Unser Schulgebäude wurde Anfang der 1960er Jahre errichtet und in den letzten Jahren permanent modernisiert. Es liegt auf einem sehr schönen, großen Gelände, umrahmt von alten, hohen Bäumen in der Engelmannstraße im Bünder Stadtteil Holsen.

Das Hauptgebäude verfügt über 3 Etagen, daneben befindet sich ein im Jahre 2011 entstandener Anbau mit 2 Gruppenräumen für die OGS/Randstundenbetreuung. Vom Hauptgebäude führt ein überdachter Pausengang zur Turnhalle, die auch für Schulveranstaltungen als Aula genutzt wird.


Im Erd- und Obergeschoss des Hauptgebäudes befinden sich insgesamt 8 Klassenräumen und 2 Gruppenräume, die über jeweils 6 PC-Arbeitsplätze verfügen. Im Untergeschoss befinden sich 2 weitere Räume für die OGS/Randstundenbetreuung mit Schülerbücherei, die Küche und der Speiseraum für das Mittagessen sowie unser Musikraum. Der wird allerdings zur Zeit als Klassenraum genutzt, so dass die Musikinstrumente ausgelagerte werden mussten. Der Musikunterricht findet jetzt in den Klassenräumen statt – die Musikinstrumente werden entsprechend hin- und hertransportiert.

Jede Klasse hat einen Zugang zu PC-Arbeitsplätzen, die Hälfte der Klassenräume hat einen unmittelbaren Zugang zu den Computerräumen in der Mitte jedes Stockwerks, die übrigen Klassenräume verfügen über eigene PCs in einer Medienecke. Seit dem Schuljahr 2019/20 sind vier 75-Zoll Monitore in den Klassenräumen des Obergeschosses montiert worden, die einen Einsatz von Lehrer Tabets (iPads) für Präsentationen ermöglichen. Es folgt noch die Ausstattung mit einem Medienwagen (mit 20iPads für Schülerinnen udn Schüler), mit dem der Einstieg in das  individuelle, digitale Lernen ermöglicht wird und das Methodenrepertoire für die Schülerinnen und Schüleer somit erweitert. Ein weiterer Ausbau mit digitaler Technik ist vorgesehen.

 Der Schulhof bietet neben Pflasterflächen und Rasenflächen mit Spielgeräten, unter denen sich auch eine Vogelnestschaukel und eine Gruppenwippe befinden, einen großen Raum zum Toben und Fußballspielen. Durch eine Eltern- und Sponsoreninitiative wurde ein Blockhaus und ein großer Kreis mit Natrusteinen errichtet, Im Blockhaus werden Spielgeräte für die Betreuung und Material für die Radfahrausbildung gelagert. Daran schließt sich eine größere Überdachung an, die den Unterricht draußen zu einem Erlebnis werden lässt.  Auch Klassenfeiern können so regengeschützt auf dem Schulhof stattfinden. Außerdem befindet sich ein Spielcontainer auf dem Schulhof. Dort leihen Schülerinnen und Schüler Spielgeräte für eine aktive Pausengestaltung aus. Desweiteren ist bei uns auch Schulgartenarbeit möglich. Die Jahrgangsstufen können in Hochbeeten an der Südseite des Hauptgebäudes nach Belieben säen, pflanzen, pflegen und ernten.

schulansicht sued